00 31 (0) 84 867 5112

de Kuip

Van Zandvlietplein 1, 3077 AA Rotterdam, Niederlande (0)
 
  • Architektur
  • Führer
  • Gruppen erlaubt
  • Rollstuhl freundlich
  • Schlechtwetteraktivität

Verfügbarkeit prüfen


Beschreibung

Architektonische Tour de Force, Symbol der Stadt und Heimat von Feyenoord: De Kuip bedeutet für viele Rotterdamer viele verschiedene Dinge. Aber was genau ist das Besondere?

De Kuip hat etwas Magisches. Die Meinungen sind geteilt, was genau es ist. Viele Leute sagen, dass sie Fans von Feyenoord sind, andere nennen es Akustik, und ein drittes spricht über Geschichte und Erinnerungen. Was auch immer es ist, das Heim des Fußballclubs Feyenoord ist beeindruckend.

Quelle

Der Fußball-Tempel von 1937 heißt eigentlich Stadion Feijenoord in der Nachbarschaft, in der sich das Stadion befindet. Damals war das Stadion auf dem europäischen Festland einzigartig. weil die Besucher dank der hängenden Ringe einen ungehinderten Blick auf das gesamte Feld hatten. Es wurde auf diese Weise von Johannes Brinkman und Leendert van der Vlugt entworfen, die auch für das Schöne verantwortlich waren Van Nelle Fabrik.

Das Stadion wurde mehrmals erweitert und renoviert, aber größtenteils noch wie in den dreißiger Jahren. Nur etwas weniger Leute passen hinein: In den 1950ern wurden noch 69.000-Leute besetzt, aber seit 1994 ist die Kapazität offiziell 51.117.

Fußball

Man kann an alles denken, was De Kuip interessant macht, aber es geht nur um Fußball. Der Heimverein Feyenoord (Anm .: der Bezirk und das Stadion heißen Feijenoord, und der Verein heißt Feyenoord) konkurriert regelmäßig um die nationale Meisterschaft, aber normalerweise gilt es immer noch ein bisschen wie der Außenseiter. Trotzdem sind die Fans, die The Legion genannt werden, vielleicht die loyalsten und enthusiastischsten der Niederlande. Ausländische Mannschaften beobachten oft den Fanatismus der Fans und halten De Kuip für ziemlich einschüchternd.

Das hat auch einen Nachteil: Feyenoord hat eine ziemlich schwere Gruppe von Hooligans, die international in die Nachrichten gekommen sind, als sie in der Innenstadt von Rom in 2015 Schaden angerichtet haben. Glücklicherweise sind die meisten Fans von Feyenoord nett. So gemütlich und wichtig für das Team, dass die Legion die Nummer 12 erhalten hat. Sie werden also nie einen Feyenoord-Spieler mit der Nummer 12 sehen.

Wussten Sie, dass ...

De Kuip war in den achtziger und neunziger Jahren ein wahrer Pop-Tempel? Nur die größten haben sich im Stadion niedergelassen: Die Rolling Stones, Michael Jackson, Madonna, Bruce Springsteen… In den letzten Jahren sind die Stars in das nahe gelegene Ahoy-Auditorium und andere Stadien in den Niederlanden gezogen. Natürlich sehr ruhig für das Feld. Obwohl die Monster Trucks, die De Kuip im Sommer 2018 unsicher gemacht haben, auch wenig davon übrig haben werden.

Übrigens wurde Marco Borsato kürzlich wieder im Kuip gesichtet, also wer weiß ...

TIPP:

Der beste Weg, De Kuip zu erleben, ist während eines Wettbewerbs, aber Sie können das Stadion auch auf zwei verschiedene Arten erleben: ein Besuch im Museum oder ein Führung. Eine solche Tour ist etwas ganz Besonderes für Fußballfans, denn Sie können erleben, wie es ist, durch den Spielertunnel zu gehen, und Sie können jetzt auch das Innere des Spielerraums betrachten. Die Tour von 13,50 Euro beinhaltet einen Besuch im Museum.


Alle anzeigen

Führungen
Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch 12.30, 14.30
Donnerstag 10.30, 12.30, 14.30
Freitag 10.30, 12.30, 14.30
Samstag 12.30, 14.30
Sonntag geschlossen

Straße    Straßenbahn Stadion Stadion Feyenoord

Straße    Aussichtspunkt wie Foto


Bewertungen

Was denkst du?
0 Beoordelingen
  • Adresse
  • Service
  • Preis
  • Qualität

×