1. Definitionen
In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden die folgenden Begriffe im folgenden Sinne verwendet, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist oder der Kontext das Gegenteil beweist:

1.1 Zugangsgebühr: Ticketpreis.

1.2-Vereinbarung: Die Vereinbarung zwischen dem Endnutzer und muss Rotterdam sehen.

1.3 Veranstaltung: eine öffentliche oder private Veranstaltung, wie zum Beispiel einer Leistung von künstlerischen, musikalischen, kulturellen, sportlichen und / oder Freizeit durch den Veranstalter der Natur.

1.4 Endbenutzer / Sie: Die genannte natürliche Person, die Tickets für eine Veranstaltung über die Kanäle von MUST SEE Rotterdam kauft.

1.5 Location: Der Ort, an dem die Veranstaltung stattfindet.

1.6-Bestellung: Die Gesamtanzahl der Tickets in einem Kauf, wie vom Endbenutzer ausgefüllt.

1.7 Organizer: Die Partei, die sich verpflichtet, die Organisation des Events zu organisieren und durchzuführen.

1.8 Persönliche Daten: alle Informationen über eine natürliche Person mit Namen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf einen Namen, eine E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer.

1.9 Allgemeine Geschäftsbedingungen: Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen von MUST SEE Rotterdam.

1.10 Third Ticket Provider: Eine Partei, die Tickets für eigene oder von anderen Veranstaltern organisierte Veranstaltungen anbietet.

1.11-Ticket (s): die digitale oder physische Lizenz zur Teilnahme an einer Veranstaltung.

1.12 MUSS SEHEN Rotterdam: MUSS Rotterdam International BV, den Benutzer dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, SEHEN.

1.13 MUSS SEHEN Rotterdam Kanäle: eine Website, Anwendung, Widget, (eingebettete) Link, Call-Center oder jede andere Möglichkeit, in der MUST SEE Rotterdam den Kauf von Tickets durch den Endbenutzer ermöglicht.

1.14 MUSS SEHEN Rotterdam Customer Service: die Abteilung MUST SEE Rotterdam ist für Fragen und Kommentare von Endbenutzern verfügbar, Kontaktdaten finden Sie auf der MUST SEE Rotterdam Website.

2. Anwendbarkeit der allgemeinen Bedingungen
2.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen, die gelegentlich durch einseitige Betrachtung von MUST SEE Rotterdam angepasst werden, gelten für alle MUST SEE Rotterdam-Dienste, bei denen MUST SEE Rotterdam die Endbenutzertickets für eine vom Veranstalter organisierte Veranstaltung organisiert. Die MUST SEE Rotterdam-Bedingungen gelten für alle MUST SEE-Kanäle in Rotterdam. Durch den Zugriff auf und die Nutzung der MUST SEE Rotterdam-Kanäle erkennen Sie an, die MUST SEE Rotterdam-Bedingungen gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben.

2.2 Zusätzlich zu den MUST SEE Rotterdam Bedingungen gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters zwischen der betreffenden Partei und dem Endbenutzer. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters sind bei der jeweiligen Partei erhältlich.

2.3 Im Falle von Widersprüchen zwischen den Bestimmungen in den MUST SEE Rotterdam Bedingungen und anderen allgemeinen Geschäftsbedingungen, gelten die Bestimmungen der MUST SEE Rotterdam Bedingungen.

3. Umfang des MUST SEE-Dienstes in Rotterdam (im Folgenden: Vereinbarung)
3.1 MUST SEE bietet über die Kanäle von MUST SEE in Rotterdam eine Plattform, mit der Veranstaltungen beworben werden können und mit denen Endbenutzer Tickets für solche Veranstaltungen erwerben können. MUST SEE Rotterdam fungiert nur als Vermittler beim Abschluss einer Vereinbarung zwischen dem Endbenutzer und dem externen Ticketanbieter und MUST SEE SEE, dass Rotterdam in keiner Weise an dieser Vereinbarung beteiligt ist.

3.2 MUSS SEHEN Rotterdam, bevor die Tickets vom Endbenutzer bezahlt werden, den von dem Endbenutzer zu zahlenden Gesamtauftragsbetrag, bestehend aus den Zugriffskosten und - in einigen Fällen - einer Reservierungsgebühr. Die Buchungsgebühren decken alle anderen Kosten ab, wie etwa Servicekosten und / oder Bearbeitungskosten, die von einem Drittanbieter oder Veranstalter erhoben werden, und Zahlungskosten, die von Zahlungsdienstleistern berechnet werden.

3.3 Nach dem erfolgreichen Abschluss der Zahlung von Gebühren für den Zugang und alle anderen durch den Endbenutzer und die Lieferung von Tickets für die End entstandenen Kosten durch MUST Rotterdam SEE, die Third Party Ticket-Provider oder den Veranstalter, sollte das Abkommen zwischen sein MUST SEE Rotterdam und Endbenutzer geschlossen ist .

3.4 Für den Fall, dass keine Genehmigung für die Zahlung des Endbenutzers erhalten muss Rotterdam die Endbenutzer darüber informiert, dass die Transaktion fehlgeschlagen SEE soll und dass es daher keine Vereinbarung unterzeichnet wird und / oder geschlossen werden.

3.5 MUST SEE Rotterdam das Recht hat, die Endbenutzer, um 48 Stunden nach Abschluss der Zahlung zu ändern oder die Veranstaltung absagen müssen sehen, dass Rotterdam Endbenutzer nicht die tatsächlichen Tickets bereitstellen.

3.6 MUST SEE Rotterdam die Tickets im Ticket externen Anbieter oder Veranstalter kaufen und die Tickets nach unten an den Endverbraucher liefern oder stellen Sie sicher, dass die Tickets per E-Mail durch den externen Dienstleister geliefert werden oder der Bediener an den Endverbraucher. , SMS und / oder andere Nachrichten.

3.7 Bei der Lieferung der gekauften Tickets durch MUST SEE Rotterdam, die Third Party Ticket-Provider oder dem Veranstalter an den Endbenutzer Endbenutzer nicht sein Recht verzichten, das Abkommen während der Widerrufsfrist von 14 Tagen zu kündigen.

3.8 Das Ticket gibt dem Endbenutzer Zugriff auf das Ereignis. Das Ticket ist nur zu dem Datum und der Uhrzeit gültig, die auf dem Ticket angegeben sind, sofern auf dem Ticket nichts anderes angegeben ist. Bei einigen Veranstaltungen kann das Ticket an anderen Tagen als dem auf dem Ticket angegebenen Datum gültig sein. Es ist jedoch niemals an Terminen gültig, die nach 14 Tagen nach dem auf dem Ticket angegebenen Datum liegen. Endbenutzer können sich an den MUST SEE Rotterdam Kundenservice wenden, um zu prüfen, ob das gekaufte Ticket an anderen als den auf dem Ticket angegebenen Datum gültig sein kann.

3.9 Widerrufsbelehrung: In Anbetracht der Bestimmungen des Artikels 6: 230p Teil b des niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuchs gelten die Widerrufsfrist und das Widerrufsrecht nicht für die Dienstleistungen von MUST SEE Rotterdam. MUST SEE Rotterdam ist daher nicht verpflichtet, Tickets nach Abschluss der Zahlung zurückzunehmen oder umzutauschen oder dem Endbenutzer eine Erstattung zu gewähren. Der Endbenutzer muss sich an den MUST SEE Rotterdam Kundenservice wenden, um seine Tickets zu stornieren und eine Rückerstattung zu verlangen. Wenn eine Erstattung möglich ist, werden die geltenden Beschränkungen auf der Produktseite und in der E-Mail für die Zustellung von Tickets angegeben, die von MUST SEE Rotterdam an den Endbenutzer gesendet werden. Der Endbenutzer muss sich vor Ablauf der angegebenen Frist an den MUST SEE Rotterdam Kundenservice wenden. Alle genannten Tickets ohne Besuchszeit beginnen am Besuchstermin um Mitternacht. Wenn MUST SEE Rotterdam einer Stornierung mit Rückerstattung zustimmt, muss MUST SEE Rotterdam die Kosten für die Stornierung des Endbenutzers in Höhe von 8% des Gesamtauftragswertes in Rechnung stellen.

3.10 MUSS SEHEN Rotterdam-Dienste sind nur für den persönlichen und nicht kommerziellen Gebrauch verfügbar. Dem Endbenutzer ist es nicht gestattet, Inhalte oder Informationen, Software, Produkte oder Dienstleistungen, die auf den MUST SEE Rotterdam-Kanälen verfügbar sind, weiterzuverkaufen, zu verlinken, zu verwenden, zu kopieren, zu überprüfen (z. B. durch Drehen, Scraping) ansehen, herunterladen oder reproduzieren. jegliche geschäftliche oder wettbewerbliche Tätigkeit oder Zweck, sofern nicht ausdrücklich vereinbart.

4. Verwendung persönlicher Informationen
4.1 MUSS SEHEN Rotterdam respektiert Ihre Privatsphäre und verweist auf die Datenschutzrichtlinie für weitere Informationen.

5. Rechte an geistigem Eigentum
Es ist der Endbenutzer nicht Rechte an geistigem Eigentum Namen im Zusammenhang gestattet, Logos, Formeln und jede Formulierung und Musik für Werbezwecke oder sonst im Zusammenhang mit MUST SEE Rotterdam, direkt oder indirekt, offen zu legen und / oder ob sie sich vermehren oder verwenden oder nutzen Sie dies auf andere Weise, es sei denn, die vorherige schriftliche Genehmigung von MUST SEE Rotterdam wurde eingeholt

6 Haftungsausschluss
6.1 MUSS SEHEN Rotterdam garantiert nicht, dass:

a) Die Informationen auf den MUST SEE Rotterdam Kanälen sind korrekt und vollständig. Bei der Erbringung von Dienstleistungen basieren die Informationen auf den Informationen, die von Ticketanbietern oder Veranstaltern von MUST SEE Rotterdam bereitgestellt werden. Obwohl MUST SEE Rotterdam bei der Erbringung von Dienstleistungen angemessene Kenntnisse und Sorgfalt walten lässt, wird MUST SEE Rotterdam weder die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Korrektheit (einschließlich Preise und Verfügbarkeit der Tickets) noch MÜSSEN überprüfen und kann nicht garantieren SEE Rotterdam haftet für Fehler, einschließlich Fehlern, die aus Unterbrechungen (aufgrund vorübergehenden und / oder teilweisen Ausfalls, Reparatur, Aktualisierung oder Wartung der anderen Kanäle von MUST SEE Rotterdam), fehlerhaften, irreführenden oder unwahren Informationen oder resultieren Nichtlieferung von Informationen. Die MUST SEE-Kanäle in Rotterdam bilden keine Empfehlung und keine Genehmigung hinsichtlich der Qualität, des Servicelevels, der Qualifikation oder der (Stern-) Bewertung eines Ereignisses, das über die MUST SEE Rotterdam-Kanäle verfügbar ist.

b) Die Anzeige der Preise basierend auf der Währungsumrechnung ist korrekt. Die Währungsumrechnung dient nur zu Informationszwecken und kann nicht als genau und in Echtzeit angesehen werden. tatsächliche Preise können variieren.

6.2 Offensichtliche Fehler und Irrtümer in der Preisgestaltung (einschließlich Druckfehler) sind unverbindlich.

7. Haftung
7.1 MUST SEE Rotterdam haftet nicht an den Endbenutzer ist, außer im Falle der direkten von grober Fahrlässigkeit oder grober Fahrlässigkeit vorsätzlicher Sorglosigkeit Schäden MÜSSEN Rotterdam SEE oder MUST SEE Mitarbeiter Rotterdam (im Laufe ihrer Arbeit tätig ist, muss Rotterdam SEE insgesamt und gemeinsam haftet den Endbenutzer aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag ergeben und der Rotterdam Bedingungen MUST SEE, ob sie aus unerlaubter Handlung aufgezeichnet ist, oder auf andere Weise, soweit gesetzlich zulässig, ist auf die Zahlung des direkten Schadens begrenzt MUST SEE Rotterdam und darf nicht mehr als die Höhe der Gebühren für den Zugang zu schreiben.

7.2 MUST SEE Rotterdam für indirekte Verluste oder Schäden nicht haftet, einschließlich Folgeschäden, entgangene Gewinne, entgangene Einsparungen, jede andere Form von nicht realisierten Vorteile und Schäden für den Verlust von Daten in irgendeiner Weise für die Fälle und / oder die sich aus der Nutzung dieser Website ergeben.

7.3 Insbesondere MUST SEE Rotterdam haftet in keiner Weise für Schäden, die jedoch entstehen, in Bezug auf:

  1. a) Zugang zur Veranstaltung, zur Organisation der Veranstaltung, zur (künstlerischen) Qualität und zum Inhalt der Veranstaltung oder zum Stand der Dinge in und um den Standort;
  2. b) der Kauf und die Lieferung von Tickets durch Dritter oder für Verträge, die auf Antrag des Endbenutzers nicht vollständig erfüllt ist durch MUST SEE Rotterdam und eine dritte Partei - zum Beispiel der Kasse an einem Ort - direkt oder indirekt war beteiligt;
  3. (c) Entschädigung, einschließlich Entschädigung oder Erstattung von Zugangsgebühren, im Falle einer Absage der Veranstaltung. Wenn und soweit der Veranstalter beschließt, die Zugangsgebühren zu erstatten und den Veranstalter MUST SEE Rotterdam dazu zu beauftragen, wird die Erstattung der an MUST SEE Rotterdam nachweislich gezahlten Aufnahmekosten von MUST SEE Rotterdam abgerechnet ;
  4. d) der Verlust von Tickets durch den Endbenutzer, aus welchem ​​Grund auch immer;
  5. e) Tod, Verletzung, Unfall, Verlust, Beschädigung oder Diebstahl während oder infolge eines Besuchs der Veranstaltung oder des Ortes; und.
  6. f) Schäden aufgrund höherer Gewalt ("höhere Gewalt", gemäß Artikel 6: 75 des niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuches).
  7. Bewertungen und Fotos.

8. Die abgeschlossene Endbenutzerbewertung:
a) kann auf die Kanäle von MUST SEE Rotterdam hochgeladen werden, um (zukünftige) Kunden über Ihre Meinung zu der Veranstaltung oder dem Standort zu informieren;
b) (ganz oder teilweise) von MUST SEE Rotterdam nach eigenem Ermessen (z. B. zur Vermarktung, Verkaufsförderung oder Verbesserung von MUST SEE Rotterdam-Diensten) auf MUST SEE-Rotterdam-Kanälen oder solchen (sozialen) Medienplattformen, Newslettern, Sonderaktionen, Apps verwendet und platziert oder andere Kanäle, die sich im Besitz von MUST SEE Rotterdam und MUST SEE Rotterdam Geschäftspartnern befinden oder von diesen betrieben werden. MUST SEE Rotterdam behält sich das Recht vor, Bewertungen nach eigenem Ermessen von Rotterdam zu ändern, abzulehnen oder zu entfernen.

8.2 Durch das Hochladen von Fotos / Bildern in das MUST SEE Rotterdam-System (z. B. zusätzlich zu einer Überprüfung) erklären Sie, Sie garantieren und stimmen zu, dass Sie das Urheberrecht an den Fotos / Bildern besitzen und dass Sie damit einverstanden sind Rotterdam darf die hochgeladenen Fotos / Bilder auf den MUST SEE Rotterdam-Kanälen sowie in (online / offline) Werbematerialien und -publikationen und wie MUST SEE Rotterdam nach eigenem Ermessen verwenden. Sie gewähren MUST SEE Rotterdam ein nicht ausschließliches, weltweites, unwiderrufliches, uneingeschränktes und zeitlich unbeschränktes Recht und die Lizenz zur Nutzung, Reproduktion, Wiedergabe, Weitergabe, Unterlizenzierung, Weitergabe und Weitergabe der Fotos und Bewertungen. MADE SEE Rotterdam nach eigenem Ermessen gut machen. Durch das Hochladen und Anzeigen dieser Fotos wird die Person, die sie hochlädt, die volle rechtliche und moralische Verantwortung für alle von MUST SEE Rotterdam (einschließlich, aber nicht beschränkt auf den jeweiligen Standort) geltend gemachten Rechtsansprüche, die von Dritten geltend gemacht werden, veröffentlichen und nutzen. MUST SEE Rotterdam besitzt oder unterstützt die hochgeladenen Fotos / Bilder oder Bewertungen nicht. Die Wahrhaftigkeit, Gültigkeit und das Recht zur Verwendung aller Fotos / Bilder wird von der Person übernommen, die das Foto hochgeladen hat. MUST SEE Rotterdam ist nicht dafür verantwortlich. MUST SEE Rotterdam übernimmt keinerlei Verantwortung und Haftung für die veröffentlichten Fotos / Bilder.

9. Sonstiges
9.1 Falls eine der Bedingungen der MUST SEE Rotterdam Bedingungen für ungültig erklärt wird oder anderweitig unverbindlich ist, bleiben die anderen Bedingungen hiervon unberührt. MUST SEE Rotterdam wird alles tun, um den Wortlaut so zu ändern, dass die Absicht und der Zweck von unverbindlichen oder anderweitig unverbindlichen Bedingungen erreicht werden.

9.2 Die MUST SEE Rotterdam Bedingungen enthalten die vollständige Übereinstimmung zwischen dem Endbenutzer und MUST SEE Rotterdam.

9.3 Niederländisches Recht gilt für die MUST SEE Rotterdam Bedingungen. Alle Streitigkeiten werden dem zuständigen Gericht in Amsterdam, Niederlande, vorgelegt. Alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Geschäftsbedingungen ergeben, einschließlich Fragen zu deren Bestehen, Gültigkeit oder Kündigung, werden in Amsterdam, Niederlande, durch Schiedsverfahren angerufen und endgültig beigelegt. Der Schiedsrichter wird einvernehmlich genehmigt. Wenn die Streitigkeit nicht innerhalb von 10 Tagen nach Beginn der Schiedsgerichtsbarkeit durch Schiedsverfahren beigelegt wird oder wenn die Parteien eine schriftliche Einwilligung zwischen den Parteien einhalten, wird die Streitigkeit von dem zuständigen Gericht in Amsterdam, Niederlande, angerufen und endgültig beigelegt.

9.4 Die MUST SEE Rotterdam Bedingungen können jederzeit von MUST SEE Rotterdam angepasst werden. Die Änderungen werden 30 Tage nach Veröffentlichung auf dieser Website wirksam. MUST SEE Rotterdam empfiehlt daher, die Bedingungen von MUST SEE Rotterdam von Zeit zu Zeit zu überprüfen.

9.5 Die ursprüngliche englische Version dieser Nutzungsbedingungen wurde möglicherweise in andere Sprachen übersetzt. Die übersetzte Version ist nur eine Höflichkeits- und Büroübersetzung und Sie können keine Rechte aus der übersetzten Version ableiten. Bei Streitigkeiten über den Inhalt oder die Auslegung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Unstimmigkeiten oder Unstimmigkeiten zwischen der englischen Version und einer anderen Sprachversion dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat die englische Version, soweit dies gesetzlich zulässig ist, Vorrang und Abschluss. Die englische Version ist auf der MUST SEE Rotterdam-Website verfügbar (durch Auswahl der englischen Sprache) oder wird Ihnen auf schriftliche Anfrage zugeschickt.

10. Kontakt
MUSS SEHEN Rotterdam ist eine private Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach niederländischem Recht mit Sitz in Prins Hendrikkade 32A-3, 3071 KB Rotterdam, Niederlande. MUSS SEHEN Rotterdam ist bei der Handelskammer unter dem Aktenzeichen 70084416 registriert. Sie werden gebeten, die gesamte Korrespondenz an MUST SEE Rotterdam an die E-Mail-Adresse zu senden helpjegraag@mustsee.today oder wenden Sie sich an MUST SEE Rotterdam auf 00 31 (0) 84 867 5112

Version 1.1 | 21 Mai 2018